Select Page

Konzerte

Michael Dinner

Nächstes Konzert

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

“KLANGFREUDEN“

Lisa Stoll, Alphorn
Michael Dinner, Panflöte
Kiyomi Higaki, Orgel/Flügel

FR 17. Juni 2022, 19.30 Uhr – Ref Kirche Bülach
SA 18. Juni 2022, 19.30 Uhr – Ref. Kirche Wädenswil
FR 24. Juni 2022, 19.30 Uhr – Kirche Seengen

Die neue Konzertreihe „Klangfreuden“ findet mit der Leitung von Panflötensolist Michael Dinner und unter Mitwirkung der national und international bekannten Alphornvirtuosin Lisa Stoll zum zweiten Mal in der Schweiz statt. Begleitet werden die beiden an der Orgel und dem Piano von der japanischen Organistin Kiyomi Higaki.

Mit „Klangfreuden“ bringt der Panflötenvirtuose aus Rümlang, Michael Dinner, durch die aussergewöhnliche Kombination Alphorn, Panflöte und Orgel frischen Wind in die Rohre. Diese Komposition macht ein musikalisch zupackendes Versprechen. Zusammen mit Lisa Stoll und Kiyomi Higaki steht Michael Dinner auf der Bühne.

Lisa Stoll ist das Aushängeschild der Schweizer Alphornszene, belegt durch ihre zahlreichen Auszeichnungen an Wettbewerben. Mit Kiyomi Higaki gewinnt das Duett eine japanische Meisterin an der Orgel und dem Piano.

Ein Konzert für jedermann? Gewiss, denn mit einer Mischung aus Klassik, Folklore und modernen Melodien werden sowohl Topseller wie „Der einsame Hirte“ von James Last oder dem von Gregorias Dinicu weltberühmten „Hora Staccato“ live zum Besten gegeben.

Das sorgfältig zusammengestellte Programm bietet von traditionellen bis zu modernen Stücken viel Abwechslung. Man darf auf die Interpretation gespannt sein! Insbesondere wenn Kiyomi Higaki in ihrem Solo in die Tasten greift, entsteht ein musikalisch-poetischer Kosmos; leichtfliessend, machtvoll, jedoch nie banal.

Bisher stehen die Termine in Bülach, Wädenswil und Seengen fest. Man darf hoffen, dass dieses Konzertkonzept bei grösserem Erfolg auch in anderen Schweizer Orten gezeigt wird.

Erleben Sie Musik in Klangräumen wie einer Kirche.

Weitere Ausschnitte
Cockey’s Song

Am Gottesdienst im März 2020 in Wallisellen spielte Michael Dinner aus dem Film „Once upon a time in America“ den Cockey’s Song.

Panflöte: Michael Dinner
Musik: Ennio Morricone

The Rose

Michael Dinner spielt mit der Panflöte „The Rose“ aus dem gleichnamigen Film (USA1979). Die Aufnahmen entstanden im März 2020 an einem Gottesdienst in Wallisellen, welche von Televista übertragen wurde.

Pastel Roumain

Rumänische Folklore
Arr.: Gheorghe Zamfir
Panflöte: Michael Dinner