Select Page
Damian Luca "König der Panflöte"

DAMIAN LUCA

Der rumänische Panflötenvirtuose war der erste Student von Fanica Luca und konnte schon sehr früh große Erfolge feiern. Im zarten Alter von 17 spielte er an der Olympiashow in Paris. Dank seiner harten und disziplinierter Arbeit und nicht zuletzt wegen seines Talents für die Panflöte, entwickelte er seine Technik – Weltweit einzigartig! Er begeistert mit seinem Panflötenspiel Menschen auf der ganzen Welt. Seine Auftritte führten ihn durch die ganze Welt, unter anderem auch in die Carnegie-Hall in New York. Er spielt Musik aller Stilrichtungen, hauptsächlich aber die Musik seiner Heimat Rumänien und eigene Kompositionen, die sich zum grossen Teil an der reichhaltigen Musik Rumäniens orientieren.

Auch CD und LP hat der Virtuose viele aufgenommen. Die aktuellste Aufnahme hat Damian Luca mit Gheorghe Zamfir im Dezember 2000 gemacht. Damian Luca lebt zur Zeit in Brüssel und unterrichtete an mehreren Musikschulen in den Niederlanden. Im Unterricht gab er seine große Erfahrung mit der Panflöte und die Traditionen der Rumänischen Musik an die Schüler weiter.

Bei Dinner war er erstmals 2002 zu Gast am SWISS Panflötenseminar. Danach mehrmals bis 2018. Im Sommer 2019 war er Damian Luca Gastdozent in der Panflötewoche in den Bergen von Rumänien, wleche DInner zusammen mit Dan Herford organisiert hat. In den Jahren hat der Musikverlag Dinners über 40 Eigenkompositionen des Königs der Panflöte veröffentlicht.